SundMehr am 24.02.2017 - "Zwangsmaskulinisierung?"

Der Gesprächskreis SundMehr trifft sich wieder am 24. Februar 2017 um 20.00 Uhr in der "Traube", Hauptstr. 35/37, 71394 Kernen-Rommelshausen.

Rollenklischees I: Wir Sadomasochisten leben doch in einer Welt, praktisch vollständiger Gleichberechtigung. Jeder Sexismus ist uns fremd, vielleicht weil er gleichberechtigt zum Programm gemacht, damit gespielt wird, auf einvernehmlicher Grundlage. Starke Frauen und schwache Männer haben ebenso ihren Platz, wie ihre Pendants. Was wäre die Sub ohne ihren Dom? So zerbröselt jedes Klischee von Frauen und Männern, zumal mit den Geschlechtsrollen ja auch wunderbar gespielt werden kann. Da mischen sich Fetische, mit Cross-Dressing-Phantasien und der Mann mit Nylons und High-Heels gehört auf mancher Party ebenso zum lustvoll vergnügten Bild, wie die Frau in Schulmädchenuniform. Oder er

weiter lesen ...

05.03.2017 - 14.03.2017 Online-Kongress "Liebe - Sexualität"

Vom 5. bis 14. März 2017 findet der kostenfreie Online-Kongress "Liebe - Sexualität" statt. Im Mittelpunkt des von Aaron Wagner initiierten Kongresses stehen Partnerschaft, Liebe, Freiheit und Sexualität.

17 Referenten/innen (darunter auch Matthias T.J. Grimme) geben in Interviews Antworten zu folgenden Themen:

  • Wie verhältst du dich "richtig" in deiner Rolle als Frau / Mann?

  • Wie befreist du dich von Frustration in Deinem Liebes-Leben?

  • Hast du verdeckte Neigungen und willst wissen, wie du damit umgehst?

  • ...

weiter lesen ...

Deutschlandradio Kultur: "Lust und Leiden - Eine kleine Philosophie-Geschichte des Masochismus"

Das Philosophie-Magazin "Sein und Streit" von Deutschlandradio Kultur veröffentlichte am 5. Februar 2017 den Beitrag "Lust und Leiden - Eine kleine Philosophie-Geschichte des Masochismus" der Autorin Catherine Newmark.

Der Bogen reicht vom Nietsche-Zitat "Du gehst zu Frauen? Vergiss die Peitsche nicht!" über ein Severin-Zitat aus "Venus im Pelz" sowie Hinweise auf die Arbeiten von Krafft-Ebing und Sigmund Freud bis zu "Fifty Shades of Grey".

O-Zitat: "In Zeiten, in denen sich noch die unschuldigsten jungen Pärchen pinkfarbige Flauschhandschellen kaufen, scheint freiwillige sexuelle Unterwerfung ziemlich salonfähig geworden zu sein."

weiter lesen ...

Schlagzeilen SZ 154 erschienen

Am 1. Februar 2017 sind die Schlagzeilen SZ 154 erschienen und wurden / werden an die Vertriebsstellen und Abonnenten versandt bzw. können im Online-Shop der Schlagzeilen bestellt werden.

Das Schwerpunkt-Thema dieser Ausgabe lautet: "Mein Fetisch, Dein Fetisch". Bei Vorhandensein weiterer Texte ist natürlich eine Fortsetzung dieses Themas möglich. Für die nächsten Schlagzeilen-Ausgaben sind folgende Themen geplant:

- "SM und Schmerz"
- "SM und Kindererziehung"
- "Was halten Nicht-SMer von SM?"

weiter lesen ...

Termine im SMart Café Wien - Februar 2017

Ausstellung derzeit: "Bohéme" von Lenan - , in der vor allem Fotografien gezeigt werden, die sich mit dem Thema D/s befassen. Eintritt frei, kein Dresscode - Ausstellung bis 23.3.2017

Do, 2.2., ab 20 Uhr in der Kammer: Bondage Jour Fixe, veranstaltet von
Libertine Wien: 0664/4883112 (Mo+Mi 18-22 Uhr, Sa 10-20 Uhr), bondjf@libertine.at, www.libertine.at, Eintritt frei, Kein Dresscode, Kammer von 20-2 Uhr reserviert exklusiv für Bondage Jour Fixe-TeilnehmerInnen, jeder 1.Do im Monat

Fr, 3.2., ab 19 Uhr im 2.Raum und in der Kammer: tdsol4ever-Paartreff – Ein Treffen von Pärchen, die Ihre SM-Neigung in einem netten Rahmen, innerhalb eines Freundeskreises, außerhalb der eigenen vier Wände, erleben und ausleben möchten. In einem derartigen Rahmen sind Dinge möglich, die das Spiel zu zweit erweitern - oft fehlt eine dritte Hand oder ist ein notwendiges Spielzeug nicht vorhanden. Genauso werden Gespräche untereinander hoch geschätzt, die auf gegenseitigem Vertrauen und Respekt basieren. Wir freuen uns auf Paare aller Konstellationen. Das Outfit der Einzelnen sollte dem Anlass angemessen sein – gerne wird Fetischkleidung gesehen.

weiter lesen ...

Rückschau: SundMehr am 27. Januar 2017 - Themensammlung

Zum leicht verspäteten Neujahrsempfang trafen sich 10 Teilnehmer des Gesprächskreises SundMehr, in alternativer Location am 27. Januar 2017. Oder war es doch ein Arbeitstreffen? In gemütlicher Runde, kam es zu einem locker moderierten Gespräch über verschiedene Themenvorschläge.Dass darunter auch einige Wiederholungen aus den Vorjahren waren, tat dem Ergebnis keinen Abbruch - schließlich gibt es beim Erleben der
eigenen Erotik kein "richtig" oder "falsch". Jedes Thema können wir im Gesprächskreis nur andiskutieren, sodass es als Gedankenanstoß in jedem einzelnen weiter wirkt. Zudem verändert sich über die Jahre auch die Zusammensetzung der Teilnehmer - und wer schon seit Jahren dabei ist,bleibt mit seinen Sehnsüchten, Wünschen und Erkenntnissen über sich und die Welt des SM nicht stehen.

weiter lesen ...

Update: SundMehr am 27.01.2017 - Themensammlung

Der Gesprächskreis SundMehr trifft sich wieder am 27. Januar 2017 um  20.00 Uhr allerdings an einer Ersatz-Location. Veranstaltungsort, siehe http://www.sundmehr.de/Termine/20170127.htm

Quelle: SWL

 

 

Bundesweiter Kinostart des Dokumentarfilms "Violently Happy" am 26.01.2017

Am 26. Januar 2017 erfolgt bundesweit der Kinostart des Dokumentarfilms "Violently Happy".

Die Abendzeitung München schrieb über diesen Film u.a.:
"Paola Calvos Dokumentarfilm 'Violently Happy' zeigt die Welt des BDSM auf ganz neue Weise. Die Regisseurin begleitet den Choreographen Felix Ruckert und die Kulturarbeiterin Mara Morgen, die mit anderen Teilnehmern ins Labyrinth des Verlangens eintauchen. Dabei lässt sie ihren Protagonisten freien Lauf und hält sich zurück. Es wird nicht übermäßig psychologisiert oder die Tür zum Kuriositäten-Kabinett aufgestoßen. (...)".

weiter lesen ...

SundMehr am 27.01.2016 - Themensammlung

Der Gesprächskreis SundMehr trifft sich wieder am 27. Januar 2017 um 20.00 Uhr in der "Traube", Hauptstr. 35/37, 71394 Kernen-Rommelshausen.

Wieder hat ein neues Jahr angefangen und auch diese Seite mit den Themen über die wir uns unterhalten wollen, liegt noch als unbeschriebenes Blatt vor uns.
Welche Themen habt Ihr? Was beschäftigt Euch? Sollten wir wieder Referenten einladen? Oder hat jemand einen Gast, der bislang scheinbar von SM wenig weiß und den er zu einem Fachthema gerne zu uns einladen würde? Werden Gesprächskreisteilnehmer sich wieder am Stand des Arbeitskreises SM und Christsein, beim 36. Evangelischen Kirchentag vom 24. bis 27. Mai 2017 in Berlin beteiligen? Sollen wir, wie Ende letzten Jahres (siehe hier http://www.sundmehr.de/Termine/20161126.htm), einen erneuten Workshop durchführen, bei dem wir auf dem Hintergrund von SM mittels sozialwissenschaftlicher Konzepte etwas über uns und unsere Kommunikationsformen erfahren? Soll am Ende des Jahres der legendäre Bastelabend wieder aufleben? Über möglichst zahlreiches Erscheinen würden wir uns freuen, um mit Euch gemeinsam spannende Themen zu besprechen und zu planen.

weiter lesen ...

Termine im SMart Café Wien - Jänner 2017

Ausstellung derzeit: Panoptikum - Photographien by Gerhard Aba - Ausstellung bis 26.1.2017

Di, 3.1.: Café normal von 18-2 Uhr geöffnet

Mi, 4.1.: Café normal von 18-2 Uhr geöffnet

Do, 5.1.: Café normal von 18-2 Uhr geöffnet

Do, 5.1.: ab 20 Uhr: Bondage Jour Fixe, veranstaltet von Libertine Wien: 0664/4883112 (Mo+Mi 18-22 Uhr, Sa 10-20 Uhr), bondjf@libertine.at, www.libertine.at, Eintritt frei, Kein Dresscode, Kammer von 20-2 Uhr reserviert exklusiv für Bondage Jour Fixe-TeilnehmerInnen, jeder 1. Do im Monat

weiter lesen ...