Schlagzeilen-Kolumne: Rauer Ton

Für eine Menge Leute in der SM-Szene (und auch für die, die meinen, sie haben mit der Szene nix zu tun) findet ein großer Teil ihres SM-Lebens online statt. Ob nun auf der Sklavenzentrale, in Fetlife, auf Gentle-Dom, im Joyclub oder auf einem anderen Portal, auf dem man sich austauschen und diskutieren kann. Dazu gehören natürlich auch die sozialen (manchmal auch asozialen) Medien wie Facebook, Twitter, Instagram und wie sie alle heißen.
Das was mir in der letzten Zeit besonders bei Letzteren aufgefallen ist, die Diskussionen werden immer mal wieder und viel zu schnell zu Anwürfen, Anfeindungen, Hasspostings. Dass das bei ...

weiter lesen ...

Bound-n-Hit – Der BDSM Podcast: 10 Tipps, um den Einstieg in die Keuschhaltung zu meistern.

Die Keuschhaltung ist eine aufregende Reise, die wirklich jeder devote Mann durchleben sollte. Doch aller Einstieg ist oft etwas holprig.Deswegen gibt es in diesem Beitrag 10 ultimative Tipps, um den Einstieg in die Keuschhaltung des Mannes zu meistern. Stell Dir nur einmal vor, wie erotisch es wäre, wenn Dein Partner jedesmal Dich fragen müsste, ob […]



Ganzen Artikel auf Bound-n-Hit – Der BDSM Podcast lesen.

Schlagzeilen: Netflix hat eine BDSM-Serie namens "Bonding" in Auftrag gegeben.

Der Video-On-Demand Anbieter Netflix hat eine BDSM-Serie namens "Bonding" in Auftrag gegeben.



Ganzen Artikel auf Schlagzeilen lesen.

Lust auf Schmerz - TV-Sendung 3sat, 10.01.2018


Am 10.01.2018 um 22 Uhr strahlt 3sat im Rahmen seiner Wissenschaftsdokumentationen die Folge "Lust auf Schmerz" aus. Es soll darin die Fragen geklärt werden, wieso es überhaupt die Lust auf Schmerz gibt, wie unser Gehirn Lust und Schmerz verarbeitet und welche Vorteile es evolutionär geben könnte.





Professor Dr. med. Tillmann Krüger von der Klinik für Psychiatrie der MH Hannover und Dr. Melanie Büttner, Sexualtherapeutin vom Klinikum rechts der Isar in München wurden für den Film interviewt. Ein Film von Bernd Reufels und Julia Zipfel.

weiter lesen ...

Schlagzeilen-Kolumne: Neues Sexspielzeug!

Vor einer Weile fragte mich jemand, wann ich denn das letzte Mal ein neues Sexspielzeug gekauft habe. Interessante Frage. Mir war klar, dass damit nicht der Nachkauf von neuem Seil gemeint war. Denn Seil ist ja, so wie ich es beanspruche, Verbrauchsmaterial. Das heißt, sobald die ersten Unregelmäßigkeiten im Seil auftauchen, wir das Seil aus dem Performance-Set rausgenommen und muss ersetzt werden.

Nein, es ging um etwas wirklich Neues. Erinnern konnte ich mich nur an den Erwerb eines Spider-Gags, also eines Ringknebels, der an den Seiten vier schmale Stacheln hat. Wenn man ihn falsch herum (also das was sonst oben ist, ...

weiter lesen ...

Schlagzeilen: Charon Verlag - Samstags-Öffnung am 5. Januar 2019

Wie an jedem 1. Samstag im Monat ist auch am Samstag, den 5. Januar 2019 der Charon-Verlag in der Simon-von-Utrecht-Straße 4c, 20359 Hamburg/St. Pauli geöffnet.



Ganzen Artikel auf Schlagzeilen lesen.

Schlagzeilen: BondageProject-SM-Seminare 2019

Im Rahmen der Workshop-Reihe zu SM-Techniken mit Matthias T.J. Grimme sind bis zum Jahresende 2019 folgende Veranstaltungen geplant:



Ganzen Artikel auf Schlagzeilen lesen.

Schlagzeilen: Schlagzeilen SZ 167 erschienen

Am 17. Dezember 2018 sind die Schlagzeilen SZ 167 erschienen und wurden / werden an die Vertriebsstellen und Abonnenten versandt bzw. können im Online-Shop der Schlagzeilen bestellt werden.



Ganzen Artikel auf Schlagzeilen lesen.

Schlagzeilen: kinky Winter Pride am 18.12.18 in Hamburg

Die Hamburger kinky Community nimmt auch in diesem Jahr am einter Pride teil.



Ganzen Artikel auf Schlagzeilen lesen.

Schlagzeilen-Kolumne: Wir und die ?normale? Welt

Ich stehe im Keller der Boutique Bizarre und warte auf meine Workshop-Teilnehmer. Nebenbei begutachte ich die Neuigkeiten, die hier angeboten werden. Entweder entsprechen sie nicht meinem Kink (Riesendildos und Petplay-Zubehör), ich hab sie schon (Seile, Bondage-Ringe, Peitschen) oder mir gefällt die Qualität bzw. die Farbe nicht.

Kurze Zeit später kommt eine gemischte Gruppe Touristen in die Abteilung. Zwischen ?Schau mal, das ist doch krank? und hysterischem Lachen denke ich an den Spruch, den meine Frau immer sagte, als sie ne Zeitlang hier gearbeitet hat: ?Es ist zwar sehr einfach, aber nicht besonders fein sich über die Vorlieben anderer Leute lustig zu ...

weiter lesen ...