Schlagzeilen-Kolumne: 20er Jahre Perspektiven?

Kurz nach den 90er-Jahren boomten noch einmal jede Menge unterschiedlicher Projekte der SM-Szene. Neue Locations, SM-Bars und SM-Cafes. Das Internet verband einzelne Interessen, machte schnellere Kontakte möglich und kostete manch ambitioniertes Zeitschriften-Projekt die Auflagenzahlen. Doch die SM-Szene hat die kleinen Initiativen nie wirklich ernährt. So gingen die meisten SM-Cafes wieder ein, denn von einer Cola oder einem Kaffee am Abend konnten sie nicht leben. Das einzige Cafe, dass immer noch existiert ist das Smart-Cafe in Wien.

weiter lesen ...

Schlagzeilen: Schlagzeilen SZ 174 erschienen

Am 16. Dezember 2019 sind die Schlagzeilen SZ 174 erschienen und wurden / werden an die Vertriebsstellen und Abonnenten versandt bzw. können im Online-Shop der Schlagzeilen bestellt werden.



Ganzen Artikel auf Schlagzeilen lesen.

Auf der „Spielwiese“ wird einem Herrn der Po versohlt

Ein Artikel auf welt.de geht der Frage nach wie Fetischpartys ablaufen und wer diese organisiert. Die Autorin begleitet einen Kölner Fetischparty-Veranstalterin und lernt die Szene kennen. Den Artikel findet ihr hier.

Schlagzeilen-Kolumne: Warum ich manche SM-Geschichten nicht mag!

Bei uns im Verlag läuft es ja so: Ihr schickt uns Texte, das sind dann Leserbriefe, Schwerpunkt-Texte, Forumsbeiträge, Kolumnen oder Geschichten. Bis auf die Geschichten lese ich alles sofort. Die Geschichten hebe ich mir für den nächsten Lesetag auf. Lesetag heißt: Ich machen einen Tag "Home-Office", sitze also zuhause und lese mich durch die neuen Texte.

Lesetage gbt es so alle 6 bis 10 Wochen, je nachdem wieviel ich über die Zeit von euch geschickt bekomme.
Meist dauert das Lesen dann den ganzen Tag - also von morgens bis abends, ganz selten bin ich auch mal schon am Nachmittag fertig. Jeder Text ...

weiter lesen ...

Berlin - KitKat Club droht die Schließung



Der Kitkat Club ist bekannt für seine freizügigen Fetischparties, doch damit soll nun Schluss sein. Der Eigentümer der Räumlichkeiten hat dem Kitkat Club und dem im selben Gebäube befindlichen SageClub zum Sommer 2020 gekündigt. In der Berline Club Szene regt sich Widerstand und es hagelt Proteste in den sozialen Medien. Ob das etwas an der Kündigung ändert bleibt abzuwarten, es gibt Gerüchte das verhandelt wird.

Weitere Informationen findet ihr auf stern.de, spiegel.de, bild.de und n-tv.de.

weiter lesen ...

Schlagzeilen: Messekalender 2020

Mit der vor rund zwei Wochen stattgefundenen "Passion" ging das diesjährige BDSM- und Fetisch-Messejahr zu Ende. Für das kommende Jahr sind aktuell folgende Messen geplant.



Ganzen Artikel auf Schlagzeilen lesen.

Bondage: Der Fesselspiel-Trend wird immer beliebter

Einer Umfrage zufolge steigt das Interesse an erotischen Fesselspielen und immer mehr Menschen wollen die Kunst des Bondage von einem Profi lernen. Den ganzen Artikel von Tag24 findet ihr hier.

Schlagzeilen: Datenschlag zurzeit leider nur über archive.org nutzbar

Die BDSM-Informations-Website www.datenschlag.org ist leider zur Zeit nicht erreichbar.



Ganzen Artikel auf Schlagzeilen lesen.

SM beim 007-Schöpfer: Ian Fleming-Briefe werden versteigert


In 160 Briefen zwischen dem 007-Schöpfer Ian Fleming und seiner Frau Ann die im Dezember versteigert werden sollen, geht es offenbar auch um sexuelle Eskapaden und außerehelichen Abenteuern der beiden, die offenbar teilweise einen BDSM Bezug haben. Die ganze Geschichte bzw. das was man offenbar aus den Briefen weiß berichtet n-tv auf seiner online Ausgaben.


Schlagzeilen: "Passion - BDSM und Fetish Fair" vom 15.-17.11.19 und Charon Verlag / Schlagzeilen sind dabei!

Vom 15.-17. November 2019 findet zum 3. Mal in Hamburg die Messe "Passion - BDSM und Fetish Fair" statt.



Ganzen Artikel auf Schlagzeilen lesen.